MAGAZIN Gladbeck

freischaffender Raum


Atelier & Ausstellung  in der ehemaligen Lagerhalle der Zechen-und Hafenbahn

Die Ausstellung im MAGAZIN Gladbeck ist wieder geöffnet. Beachten Sie bitte den Abstand von mindestens 2 Metern (zu Menschen - zu den Werken dürfen sie näher treten ;-))

Atelier

das Magazin ist ein historisches Industriegebäude der ehemaligen Zechen-und Hafenbahn aus dem Jahre 1914, das 2016 zum Atelier und Showroom der freischaffenden Künstlerin Susanne A. Schalz umgebaut wurde.

auf ca. 800 qm sind ca. 40 Arbeiten auf 2 Etagen zu sehen sowie die SkulptRUHR. 

2 x im Jahr erscheinen Sondereditionen.

Zu den Öffnungszeiten kann man der Künstlerin meistens bei der Arbeit über die Schulter schauen.

 

 

SkulptRUHR©️

die Ruhrgebiet Skulptur in 220 cm und die kleinen in 26 cm sind im Magazin ausgestellt. weiter Infos auf www.skulptruhr.de

 

 

pott in farbe

thematisch sind fast alle Arbeiten dem Ruhrgebiet verbunden. In Serien, die Motive aus dem Revier zeigen wie die Zeche Zollverein oder der abstrakten Serie "coal down", in der auch immer Kohlepartikel verborgen sind. 

www.pott-in-farbe.de

Kontakt

Magazin Gladbeck

Talstrasse 11

45966 Gladbeck

 

schalz@pott-in-farbe.de

mobil: 0173 7170210

 

Homepages zur Kunst im Magazin:

www.pott-in-farbe.de

www.skulptruhr.de

 

 

Öffnungszeiten : in den Ferien NRW empfange ich Sie gerne nach vorheriger Vereinbarung

 

ab 12. August  wieder mittwochs bis freitags von 16 bis 19 Uhr

 

Kunstkiosk ist geöffnet! 

Donnerstags und Freitags 

13 bis 18 Uhr 

samstags 11 bis 16 Uhr


aktuelle Ausstellung im Magazin Gladbeck