Sei dabei!


Dauer-Ausstellung 👩🏻‍🎨

 Der "Pott in Farbe" von Susanne A. Schalz auf beiden Etagen.

mittwochs und donnerstags von 16 bis 19 Uhr 

jeden 1. Freitag im Monat von 19 bis 22 Uhr

und den darauf folgenden Sonntag von 14 bis 18 Uhr.

 

Vernissagen unter "Ausstellungen"



 

Diese Ausstellung läuft aktuell!

 

SkulptRUHR Präsentation

Neue Ruhrgebiets Impressionen auf Leinwand

Skizzen

 

Der Eintritt ist frei!

Herzlich willkommen


 

Lesung mit Martin Walker

Menu surprise - der elfte Fall für Bruno, Chef de Police

 Sonntag, 19. Mai, um 17 Uhr, VVK € 19,- 

 

Bestseller-Autor Martin Walker stellt seinen neuen Roman vor. Spannende Lesung und unterhaltsame Plauderei über Romanheld Bruno und die Genussregion Périgord, über das Züchten von Hühnern und den Brexit, über das neue Amerika und über die Leidenschaft fürs Kochen, kurz: die große Welt am kleinen Küchentisch.

 

Eintritt: 19 Euro  Karten bei Martin Vollmer "Entdeckerweine" am Marktplatz in Gladbeck Mitte

 

 

Martin Walker, geboren 1947 in Schottland, ist Schriftsteller, Historiker und politischer Journalist. Er lebt in Washington und im Périgord und studierte Geschichte in Oxford sowie internationale Beziehungen und Wirtschaft in Harvard. Danach war er 25 Jahre langJournalist bei der britischen Tageszeitung The Guardian. Heute ist Martin Walker Vorsitzender des Global Business Policy Council, eines privaten Think Tanks für Topmanager mit Sitz in Washington.

Er verfasste zahlreiche Sachbücher, unter anderem über den Kalten Krieg, über Gorbatschow und die Perestroika, über Präsident Bill Clinton sowie über das neue Amerika. Martin Walkers Bruno-Romane wurden allein auf Deutsch über 2,5 Millionen Mal verkauft.


KAMA Quartet feat. Nippy Noya

»Jazz, der mit so viel ausgelassener Lust am Leben leichtfüßig auf der Demarkationslinie von improvisierter Musik und funkinfiziertem Rock tänzelt, ist heute immer noch ein absolutes Novum«, schreibt das Magazin JazzPodium über das Kama-Quartet. ...

 

6. JUN 2019

20.00 Uhr
VVK € 20,- AK € 24,- im Magazin und in der Humboldt Buchhandlung Gladbeck und https://www.publicjazz.de

FineArtJazz im wahrsten Sinne des Wortes. Das Atelier der Gladbecker Künstlerin Susanne A. Schalz befindet sich im tiefsten Ruhrpott. Hier hängen großformatige Bilder der Künstlerin an der Wand, aktuell: der Pott in Farbe. Das einstige Magazin des Instandhaltungswerkes der Ruhrkohle AG wurde zu einer beeindruckenden Location mit Halle und Lounge verwandelt. Die industrielle Vergangenheit begegnet einem auf Schritt und Tritt. Eine Galerie ermöglicht attraktive Sichtweisen auf die Konzerthalle. Mit ihrer bunten Einrichtung ist dieser Ort wie geschaffen zum jammen und chillen. (Quelle: FineArtJazz)



mit freundlicher Unterstützung